Benjamin Schmid Porträt by Leo Neumayr
Benjamin Schmid Porträt
Benjamin Schmid Porträt
Benjamin Schmid Porträt

Termine

29 Sep
Vienna, A | Mozartsaal Konzerthaus
30 Sep
innsbruck, A
07 Okt
Vienna, A | Wien Musikverein Gläserner Saal
09 Okt
Mittersill, A | Pfarrkirche Mittersill
10 Okt
Berlin, D
15 Okt
Kharkiv, Ukrai

Recordings

Meine Paganini Lieblingsstücke. Benjamin Schmid, Violine Lisa Smirnova, Klavier Ariane Haering, Klavier
new CD out! Benjamin traces Jascha Heifetz
Benjamin Schmid (Violine), Pannon Philharmonic Orchestra, Ltg. Tibor Bogányi: Béla Bartók, Violinkonzerte Nr. 1 & 2, Gramola CD 99138; Tschaikowski, Violinkonzert D-Dur &
Violin & tuba – unique! Benjamin Schmid / violin Andreas Martin Hofmeir / tuba

Quote

"Der Gedanke, sich Violine und Basstuba beim Duospiel vorzustellen, grenzt ans Surreale. Es kommt vitale, witzige, überraschende und höchste Virtuosität verlangende Musik dabei heraus.“

Highlights

Mozart Piano Quartets Jury Winner in Radio SRF Suisse, June 2021
Saisonabschlusskonzert 2020/21 - Grosses Festspielhaus Salzburg. ERMANNO WOLF-FERRARI Konzert für Violine und Orchester, D-Dur, op. 26
Benjamin Schmid begeht eine Würdigung Beethovens im Sinne der „Weitergabe des Feuers“ (G. Mahler) - jeder seiner neun Meisterschüler der Universität Mozarteum und er selbst spielen am offiziellen 250. Geburtstag des vermutlich wichtigsten Komponisten aller Zeiten je eine der zehn Violinsonaten.

Festivals

20.06.2021 bis 28.09.2021
Diabelli Sommer Music Festival 2021 out now! www.diabellisommer.at
18.09.2021 bis 28.09.2021
Music Festival "CLASSIXKempten", Germany, 18-26.September 2021

Orchester

SAOS Ensemble
Große Musik in kleiner Besetzung. Das Kammerensemble Salzburg Orchester Solisten wurde 2005 von Andreas Steiner gegründet und setzt sich aus führenden Mitgliedern des Mozarteumorchesters Salzburg, sowie österreichischer und deutscher Traditionsorchester zusammen, seit 2019 ist Benjamin Schmid künstlerischer Leiter des Ensembles.
Musica Vitae by Alexander Mahmoud
Das Kammerorchester Musica Vitae zu hören ist intim und nah, großartig und farbenfroh und dramatisch. Ab Herbst 2020 ist Benjamin Schmid künstlerischer Leiter des Ensembles.