the complete violinist

Deutschlandfunk Kultur

„Kammermusikalische Haute Cusine.“
Deutschlandfunk Kultur

Frontpage Item 6

Benjamin Schmid
Noble Eleganz und hinreissende Spitzentöne gehören zu Benjamin Schmids Stil. Er weicht keiner Gelegenheit aus, seinen Ton sahnig aufblühen zu lassen und das Virtuosenwerk in eine kraftvolle Klangrede zu verwandeln."
Die Welt, Hamburg

Frontpage Item 3

Benjamin Schmid
Wir begrüssen ihn als Könner in der Liga der führenden Geiger seiner Generation“
Der Standard

Frontpage Item 2

Benjamin Schmid
Benjamin Schmid ist zu den allerersten Geigern zu zählen: so lupenrein im Ton, derart tief empfunden, spielt Korngold ausser ihm keiner. Technisch unübertrefflich brachte er den enorm diffizilen dritten Satz zu Ende.“
Kurier

Frontpage Item 5

Benjamin Schmid
Den Solopart bewältigte Benjamin Schmid mit perfekter Technik und süßem, leuchtendem Ton ganz im Stil eines Weltklassegeigers, von Seiji Ozawa und den Wiener Philharmonikern sensibelst begleitet.“
Die Presse, Wien

Brigitte

„Eine faszinierende Reise in unbekannte Klangwelten – und auch ein großer Spaß.“
Brigitte

Frontpage Item 1

Benjamin Schmid
Benjamin Schmid ist zweifellos einer der hinreißendsten Geiger unserer Zeit.“
Donaukurier

BR Klassik

"Stradihumpa" lässt seine Zuhörer staunen! Album des Monats.“
BR Klassik

Frontpage Item 4

Benjamin Schmid
Dem Geiger Benjamin Schmid glückt Korngold´s Violinkonzert auf überwältigende Weise“
5 Sterne, Fonoforum

Süddeutsche Zeitung

"Der Gedanke, sich Violine und Basstuba beim Duospiel vorzustellen, grenzt ans Surreale. Doch wenn zwei so ausgemachte Virtuosen sich zur „Stradihumpa“ zusammen finden, kommt vitale, witzige, überraschende und höchste Virtuosität verlangende Musik dabei heraus.“
Süddeutsche Zeitung

Home