Virtuos im Attergauer Kultursommer

Begeistertes Publikum gab es am 24. Juli 2012 im Attergauer Kultursommer! Benjamin Schmid gemeinsam mit Veronika Hagen (Viola) und Matthias Bartolomey (Violoncello) brillierten mit einem der größten Variationenwerke der Musikgeschichte (in der Streichtriofassung von Dimitri Sitkovetsky) - Bachs Goldbergvariationen. Martin Schwab - Ehrenmitglied des Wiener Burgtheaters und Charakterschauspieler las Auszüge aus dem Thomas Bernhard Roman "Der Untergeher".

Benjamin Schmid ist ebenso am 27. Juli 2012 nocheinmal im Rahmen des Attergauer Kultursommers zu sehen. Gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern (Streicherensemble der Wiener Virtuosen) konzertiert Benjamin Schmid in Gedenken an den 1992 verstorbenen 1. Konzertmeister der Philharmoniker Gerhart Hetzel. Auf dem Programm stehen die Orchestersuite Nr. 2 in h-moll, BWV 1067, das Violinkonzert in E-Dur, BWV 1042, das Violinkonzert in d-moll, BWV 1043, die Triosonate in c-moll BWV 1079, das Brandenburgisches Konzert Nr. 4 in G-Dur, BWV 1049.
Näheres unter: http://www.attergauer-kultursommer.at/programm/gerhart-hetzel/